Warum überhaupt ein Darlehen ohne Schufa?

Zum Kreditantrag

Wer einen schufafreien Kredit beantragen möchte, hat dafür die unterschiedlichsten Gründen. Auf der einen Seite kann es sein, das die eigene Schufa bereits belastet ist. So kann es bereits ausreichen, wenn in der Auskunft 2 weitere Darlehen verzeichnet sind, die noch laufend abbezahlt werden. Das führt automatisch dazu, dass bei einer neuen Kreditanfrage deutlich schlechtere Konditionen gewährt werden oder die Anfrage generell abgelehnt wird. Es müssen also nicht immer nur negative Gründe dazu führen, dass ein Kredit ohne Schufa bevorzugt wird. Aber natürlich gibt es auch diese Gründe. Wer in der Vergangenheit einmal Zahlungsschwierigkeiten hatte, wird auf dem regulären Weg mit üblicher Bonitätsauskunft keinen Kredit mehr bekommen. In diesem Fall bleibt nur der schufalose Kredit. Hier zählt nicht das Vorleben, sondern nur, was aktuell verfügbar ist. Also das aktuelle Einkommen und die derzeitigen Ausgaben. Reicht die Differenz aus, um den Kredit zurückzuzahlen, sind die Erfolgschancen groß.

Ein sehr beliebter Grund

Es gibt aber noch einen ganz anderen Grund, der selbst gut Verdiener zu dieser Alternative verlockt. Bei diesem Kredit erfolgt kein Eintrag in der Schufa. Das ist besonders vorteilhaft. Nehmen wir einmal an, Sie möchten aktuell einen neuen Gebrauchten mit einem Kredit finanzieren und planen in den nächsten 24 Monaten eine Baufinanzierung. Nun wird die anfragende Bank für den Immobilienkredit erkennen, dass Sie bereits noch ein Auto finanzieren. Die Konditionen werden also für die Immobilie deutlich schlechter ausfallen. Vermeiden lässt sich das auf einem ganz einfachen Wege. Sie finanzieren den Wagen direkt ohne Schufa. Dieser Kredit wird nicht in der Auskunft ersichtlich sein und somit die weitere Finanzierung für ein Haus weder gefährden noch teurer gestalten. Ein beliebter Grund, warum immer mehr Menschen aus allen Gehaltsklassen zu einem Kredit ohne Schufa greifen.

Kein Schufa-Eintrag – Der Vorteil schlechthin

Doch kommen wir zu dem eigentlichen Vorteil, den wir bereits kurz angesprochen haben. Ein Kredit ohne Schufa eignet sich auch dann, wenn die Bonitätsauskunft bestens ausfällt. Doch warum sollte jemand in diesem Fall ein solches Darlehen wählen wollen? Schauen wir uns das doch anhand eines Beispiels an. Bei einem solchen Kredit steht vor allem der Eintrag im Vordergrund, der eben nicht in eine Auskunftei erfolgt. Bei jedem normalen Kredit und Schufa erfolgt ein Eintrag. Dieser führt unweigerlich dazu, dass die eigene Bonität nun schlechter ausfällt. Das kann sehr schnell ärgerlich werden. Nehmen wir an, Sie wollen einen Gebrauchtwagen für ein paar Tausend Euro bequem finanzieren. Wählen Sie dazu einen normalen Kredit und Schufa aus, erscheint dieser später in der Auskunft. Möchten Sie nun zum Beispiel wenige Monate danach oder zum Beispiel 2 Jahre später ein Haus bauen oder kaufen, ist dieser Eintrag immer noch vorhanden (selbst wenn der Kredit ausgelöst wird, dauert es 2 – 3 Jahre, bis der Eintrag verschwindet). Die neue Bank, bei der Sie nun die Immobilienfinanzierung angefragt haben sieht das sofort. Unweigerlich führt genau dieser Punkt dazu, dass die Finanzierung weitaus teurer wird oder sogar abgelehnt werden könnte. Wann immer eine Finanzierungsanfrage erfolgt und ein Kredit bereits in der Schufa vorhanden ist, fallen die Zinskonditionen deutlich höher aus oder es führt sogar zu einer Ablehnung.

Ein Kredit ohne Schufa kann das jedoch verhindern. Der Vorteil hier: Es erfolgt kein Eintrag! Dadurch kann die spätere Bank das laufende Darlehen gar nicht erkennen. Ihre Bonität bleibt also erhalten und auch die Zinskonditionen fallen nicht höher aus. Sie können nun also ganz beruhigt Ihren weiteren Kredit ohne Sorgen beantragen. Ratsam ist eine schufafeie Finanzierung immer dann, wenn zu einem späteren Zeitpunkt ein weiterer Kredit beantragt werden soll oder die eigene Bonität generell positiv gehalten werden soll. Immer mehr Menschen nutzen daher dieses Produkt, um sich so abzusichern.

Schufa ./. Schufalos

Eine wichtige Frage dabei ist, wie sehr sich die Kosten unterscheiden. Wer den schufafreien Kredit noch vor 10 Jahren gekannt hatte, weiß, dass dieser sehr teuer gewesen ist. Diese Zeiten haben sich aber geändert. Richtig ist, dass ein Darlehen ohne Schufa von den Zinsen ein wenig höher liegt, allerdings aktuell nur noch marginal und bei den monatlichen Raten und der Gesamtlast bei den Zinsen kaum spürbar. Die Unterschiede sind somit kaum noch wahrzunehmen. Auch die Abwicklung gestaltet sich genauso wie bei einem ganz herkömmlichen Kredit aus der Bank mit einem Eintrag. Unterschiede gibt es praktisch keine mehr. Nur eben, das kein Eintrag erfolgt. Vorkosten gibt es übrigens nicht, natürlich nur dann, wenn Sie den Kredit ohne Schufa bei dem Deutschen Kreditservice beantragen. Wir arbeiten generell ohne Vorkosten. Ebenso natürlich auch ohne Hausbesuche. Sie können das Darlehen ohne Eintrag einfach diskret online beantragen. Der Antrag wird in nur kurzer Zeit bearbeitet und schon wenige Tage später ist das Geld auf dem Konto.

Wie muss ich mich bei einem Darlehen ohne Schufa legitimieren?

Kunden, die dem Deutschen Kreditservice bzw. der ausführenden Bank noch nicht bekannt sind, müssen sich kurz legitimieren. Das funktioniert heute auf 2 Wegen, anhängig vom Produkt. Entweder erfolgt ein Post-Ident Verfahren bei einer beliebigen Postfiliale, das selbstverständlich kostenlos ist oder das moderne Verfahren über die Webcam. Zudem gibt es auch die Möglichkeit, die Adresse/die Unterschrift über einen Notar/das Einwohnermeldeamt für eine geringe Gebühr beglaubigen zu lassen. Auch damit kann auf Wunsch eine Legitimation erfolgen.


Die Rückzahlung

Wie auch bei ganz normalen Krediten, beginnt die Rückzahlung 30 Tage nach Auszahlung. Es sei denn, es wurde etwas anderes vereinbart. Dabei ist die vertraglich vereinbarte Rate monatlich per Überweisung zu leisten. Die Laufzeit kann bereits bei Antragstellung individuell festgelegt werden, so dass auf Wunsch über eine längere Laufzeit nur kleine Raten geleistet werden.


Bei Problemen in der Vergangenheit

Aber natürlich kann der Kredit ohne Schufa auch dann angewandt werden, wenn noch Altlasten in der Bonitätsauskunft zu finden sind. Generell sollte jeder, der so über den normalen Weg zu keiner Finanzierung gelangt, auch diesen Probieren. Kosten fallen für die Antragstellung nicht an, daher raten wir Ihnen bei einer Kreditablehnung durch die Bank den Weg ohne Schufa zu probieren. Der Ablauf ist gleich und die Zinskonditionen sind ebenfalls identisch. Diskret können Sie Ihren Antrag einfach bei uns einreichen, dieser wird sofort geprüft und bearbeitet. Bei einem schufafreien Kredit kann durchaus eine Auskunft eingeholt werden, diese muss aber nicht zwangsläufig entscheidend sein. Viel wichtiger ist jedoch, dass Sie ein festes und regelmäßiges Einkommen vorzeigen können. Halten sich dann die Ausgaben in einem normalen Rahmen, so dass die Raten monatlich getilgt werden können, sehen die Chancen selbst bei einer schlechten Schufa deutlich besser aus und der Kredit kann zum Greifen nahe sein. Da Ihnen bei Antragstellung keine Kosten berechnet werden und der gesamte Vorgang ohne Vorkosten und Hausbesuche diskret online abläuft, sollten Sie diese Chance generell immer nutzen. Es zeigt sich also, dass ein Darlehen ohne Schufa sowohl bei bester als auch bei schlechterer Bonität immer die beste Wahl sein kann. Der Antragsteller kann sich dabei viele Träume erfüllen oder aus einem finanziellen Engpass retten. Ganz bequem, auf Wunsch mit einer langen Ratenlaufzeit, die eine niedrige Rate ermöglicht.


Die Bonitätsauskunft bei Darlehen ohne Schufa Abfrage

In der Tat ist es so, das auch bei diesem Darlehen eine Schufa Auskunft gezogen werden kann. Das ist nicht immer der Fall, kommt aber häufig vor. Der Vorteil bei einem schufafreien Kredit liegt vor allem darin, dass am Ende –bei einer Kreditbewilligung- kein Eintrag in die Auskunftei erfolgt. Eine andere Bank kann dadurch nicht erkennen, dass dieser Kredit besteht. Die Vorteile dabei erläutern wir in den nachfolgenden Absätzen. Generell muss also jeder, der einen Kredit ohne Schufa beantragen möchte, damit rechnen, dass eine Bonitätsauskunft erfolgt. Dennoch bestehen auch dann gute Chancen, wenn diese Auskunft nicht ganz sauber ist. Doch blicken wir zuvor auf die eigentliche Abwicklung.


Konditionsvergleich bei Anfragen ohne Schufa Auskunft

Doch wie sieht das mit den Zinsen aus? Sind diese genauso gut wie bei einem herkömmlichen Produkt? In der Regel ist das Risiko bei einem Kredit ohne Schufa für die Bank wesentlich höher, dennoch unterscheiden sich die Zinsen zu anderen Kreditprodukten kaum. Diese fallen marginal ein wenig höher aus, sind jedoch im Vergleich immer noch sehr günstig. Somit lohnt en Darlehen ohne Schufa nicht nur bei kleinen, sondern im speziellen auch bei größeren Finanzierungen. Über unseren Kreditrechner können Sie sich schnell vor die eigentlichen Antragstellungen eine gute Übersicht verschaffen und die unterschiedlichsten Modelle in der Laufzeit diskret durchrechnen. Einfacher könnte es mit dem Kredit ohne Schufa gar nicht gehen. Wir sind Ihr erster Ansprechpartner, wenn es um einen Kredit und Schufa geht.


Arbeitslos, Selbstständig oder Rentner?

Generell haben es Arbeitslose, Rentner und Selbstständige natürlich bedeutend schwieriger bei einem Kredit ohne Schufa. Hier gelten, wie bei jeder Finanzierung, höhere Voraussetzungen, die auch bei einem Darlehen mit Schufa zu finden sind. Allerdings gibt es auch hier passende Lösungen, um selbst bei Arbeitslosigkeit einen Kredit ohne Schufa beantragen zu können. Wenn Sie als Arbeitsloser, Rentner oder Selbstständiger über einen Bürgen oder einen zweiten Antragsteller verfügen, der die obigen Voraussetzungen erfüllen kann, verlaufen die meisten durchaus positiv. Also, ein gängiger Weg, um auch in diesen Fällen zu einer Finanzierung ohne Schufa zu gelangen.