Kredit für Geringverdiener

Wer wenig Einkommen hat, kann hier einen Kredit beantragen, auch wenn man sich grad in einer vorübergehenden Arbeitslosigkeit befindet.

Ein seriöser Kredit für Geringverdiener, die sich etwas leisten möchten - Auch ohne Einkommensnachweis

Der Kredit für Geringverdiener ermöglicht auch einkommensschwachen Berufsgruppen, sich Wünsche zu erfüllen oder trotz kleinem Nettoverdienst dringende Zahlungen zu bewältigen, für die das Bargeld fehlt. Hierzu gehören u.a. Erwerbslose, Hausfrauen, Teilzeitkräfte oder Aushilfsjobs.


Auch wenig verdienende Arbeitnehmer sind für die DKS kreditwürdig

Auch wenig verdienende Arbeitnehmer sind für die seriös arbeitende DKS kreditwürdig und auch der Wenigverdiener möchte sich Wünsche erfüllen oder hat dringende Zahlungen zu bewältigen, für die das Bargeld fehlt. Der Kredit für Geringverdiener ermöglicht auch einkommensschwachen Berufsgruppen, sich Wünsche zu erfüllen und trotz kleinem Nettoverdienst dringende Zahlungen zu bewältigen, für die das Bargeld fehlt.


Welche Berufsgruppen zählen zu den Geringverdienern?

Wer unter dem deutschen Durchschnitt verdient, gilt als Geringverdiener. Hier sollte man aber differenzieren, denn es heißt nicht unbedingt, dass man an der Armutsgrenze lebt, nur weil man unter dem Einkommensdruchschnitt liegt.

 

Klare Geringverdiener sind jedoch Einkommen unter 1.000,- Euro, so dass ein Arbeitsloser ebenfalls zu den Geringverdienern zählt.Oft sind auch Hilfskräfte, die nicht nach Tarif bezahlt werden, Wenigverdiener. Auch Arbeitnehmer, die ausschließlich in einem nebenjob tätig sind, können dazu gehören.

 

Auch eine Hausfrau, die nicht arbeiten gehen kann, weil Kinder oder Haushalt zu versorgen sind, bei denen aber nach dem Gesetz eine Vergütung angerechnet werden muss, die der Ehemann theoretisch an die Frau bezahlen muss.

 

Neugründer von Unternehmen werden ebenfalls wenig verdienen, solange sich der Betrieb im Aufbau befindet, wobei bei Selbständigen eine andere Kreditprüfung erfolgt wie bei einem Arbeitnehmer.


Kleine Kreditsummen bis zu 5.000,-  sind für Geringverdiener sofort möglich

Wer wenig verdient, kann natürlich auch keine sehr hohe Kreditrate an die Bank bezahlen. Somit ist die Höhe des Kredites, den man bekommen kann, auf jeden Fall geringer als bei einem gut bezahlten Arbeitsverhältnis. Durchaus realistisch sind Darlehen, die nicht über die 5.000,- Euro-Marke hinaus gehen.


Bei einkommensschwachen Berufsgruppen ist selten ein Kredit ohne Schufa möglich

Wer wenig verdient und einen Kredit beantragen möchte, sollte einen guten Schufa-Score haben und keine Negativmerkmale. Wenn sich eine Bank bereit erklärt, einen Geringverdiener zu finanzieren, soll das Kreditengagement für die Bank so sicher wie möglich sein, weshalb hier eine Prüfung der Schufa-Auskunft erfolgt. Sind dort negative Kreditmerkmale vermerkt, wird die Bank Abstand von diesem Kreditantrag nehmen. Man darf nicht erwarten, dass man mit einem geringen Einkommen einen Kredit ohne Schufa bekommt, da das Ausfallrisiko für das jeweilige Kreditinstitut zu hoch wird.