Überbrückungskredit


Nicht immer will man lange Kreditverbindlichkeiten eingehen, wenn man nicht unbedingt muss. Ein Überbrückungskredit kann für verschiedene Ausgaben erforderlich werden. Hier könnte z.B. ein Kontenausgleich wichtig sein, wenn das Girokonto bis an das Limit ausgereizt wurde und man aber freie Mittel dringend benötigt. Das Konto wird zwar am Monatsende durch die gehälter des Haushalts wieder ausgeglichen aber bis dorthin muss eben überbrückt werden. Auch könnte die Auszahlung einer Lebensversicherung anstehen oder anderer Sparanlagen, wobei man bereits jetzt über den Betrag verfügen möchte und hierfür ein Überbrückungskredit beantragt werden soll.


Ablauf im Überblick

Der Kredit zur Überbrückung kann einfach bei uns online beantragt werden. 24 Stunden am Tag, an 365 Tagen im Jahr. Ohne Wartezeiten, ohne Parkplatzsuche und vor allem ganz diskret, gelangen Sie so zu ihrem persönlichen Überbrückungskredit. Individuelle Konditionen sind möglich. So können Antragsteller neben dem Wunschbetrag auch ganz maßgeschneidert die Laufzeit wählen. Unsere Finanzierungspartner bieten für den Kredit zur Überbrückung vielfach günstige Konditionen, so dass sich auch längere Laufzeiten lohnen und kaum ins Gewicht fallen. Nach der kurzen Prüfung, erfolgt im besten Falle die Zusage. Die Unterlagen für den Kredit zur Überbrückung werden umgehend per Post übersandt. Bei noch unbekannten Kreditnehmern erfolgt dabei eine Identitätsprüfung (vorgeschrieben durch den Gesetzgeber), die einfach über das Post-ID Verfahren erfolgt. Der Postbote kommt entweder direkt zum Kunden oder die Prüfung (dauert 2 Minuten) wird in einer beliebigen Postfiliale (kostenlos) durchgeführt. Nach der Feststellung erfolgt auch schon die Auszahlung für den Überbrückungskredit auf das gewünschte Konto in Deutschland. So einfach ist das Online.


Mit kurzfristigen Überbrückungskrediten finanzielle Lücken schließen.

Ein Überbrückungskredit dient für die kurzfristige Schließung von Liquiditätslücken aller Art und wird in der Regel nicht langfristig abgeschlossen.

Unverbindlich, kostenlos und in wenigen Schritten Überbrückungskredite beantragen.


Keine Verwendungsangabe

Besonders diskret wird der Überbrückungskredit dadurch, dass kein Verwendungszweck benannt werden müssen. Bei einem Antrag zählen nur die nackten Fakten. Also Einkommen und Ausgaben. Nachfrage zum Verwendungszweck sehen wir als nicht erforderlich an. Dadurch bleibt der Kredit zur Überbrückung besonders diskret und kann so einfach in jeder Situation schnell in Anspruch genommen werden.


Ist das Gehalt noch nicht eingegangen, können kurzfristige Kredite zur Überbrückung von Liquiditätslücken die Lösung sein

Gegen unerwartete Ausgaben oder finanzielle Engpässe ist kaum jemand gewappnet, denn eine Autoreparatur oder ein defektes Haushaltsgerät können manchen Haushalt bereits ins Wanken bringen, wenn das monatliche Gehalt noch nicht eingegangen ist aber das Geld sofort bezahlt werden muss.


Hier bieten sich Überbrückungskredite an, mit denen man lediglich für kurze Zeit solche Finanzlücken schließen kann.



Kredit zur Überbrückung – Kann ich ihn mir leisten

Wer einen Überbrückungskredit beantragen möchte, sollte diese Frage für sich im Voraus beantworten. Dabei geht es vor allem darum, wieviel nach Abzug aller Ausgaben von den Einnahmen übrig bleibt. Hierbei gilt die 60 Prozent Regelung. Von dem frei verfügbaren Geld, das monatlich nach Abzug aller Kosten übrigbleibt, sollten nicht mehr als 60 Prozent für einen Kredit aufgewandt werden. Bei einem Überbrückungskredit raten wir sogar dazu, dass es keinesfalls mehr als 40 Prozent sein sollten. Natürlich ist eine hohe Monatsrate bei einem Kredit zur Überbrückung immer günstiger und der Kredit kann schneller zurück bezahlt werden. Doch was macht das am Ende für einen Sinn, wenn diese Rate Monat für Monat zur Belastung wird und der Kreditnehmer sich nichts mehr leisten kann. Deshalb sollte immer vor dem Antrag genau kalkuliert werden. Sinnvoll kann es sein, eine längere Laufzeit zu wählen, um so den gewünschten Betrag zu bekommen und gleichzeitig eine kleine Monatsrate zu haben, die das normale Leben nicht beeinträchtigt. Denken Sie bei der Kalkulation bitte auch unbedingt an die kleinen Ausgaben, die gedanklich nicht immer sofort erfasst werden. Gerade diese summieren sich schnell mit anderen kleineren Ausgaben zu einem hohen Betrag.

 


Übergangslösung für den Kontenausgleich durch ein Überbrückungsdarlehen

Wenn das Girokonto über den gewährten Rahmen hinaus überzogen ist und kein Geld mehr verfügbar ist bis zum nächsten Gehaltseingang, können Sie dies mit einem Sofortkredit überbrücken, der lediglich als Kurzkredit abgeschlossen wird.

 

Laufzeiten von 1 Monat bis maximal 12 Monate sind hier empfehlenswert.