Der Motorradkredit lässt Sie bald auf 2 Rädern unterwegs sein.

Wer träumt nicht von einem schönen Motorrad, wenn er seinen Motorradführerschein plant oder sogar schon in der Tasche hat? Aber auch wenn man schon lange Krad fährt, kann man sich mal eine richtig schöne Maschine wünschen, die dann vielleicht einige Tausend Euro kostet. Hierfür nutzt man am besten einen Motorradkredit.

Ob Yamaha, Honda oder andere Motorradmarken finden Sie hier individuelle Motorradkredite direkt online.

Einfach Höhe des Kaufpreises in den Kreditantrag eintippen, die persönlichen Daten und schon wird Ihr Kreditantrag geprüft. Den Motorradtyp müssen wir nicht wissen, da Sie den KFZ-Brief zu Hause bei sich behalten. Dies wickeln wir eben im Sinne unserer Kunden ab, denn Herstellerbanken verlangen als Sicherheit immer den Brief von Ihnen und das über die gesamte Laufzeit der Finanzierung. Über unseren Kreditvergleich ermitteln wir sehr schnell den passenden Anbieter für einen Motorradkredit, der Ihren Vorstellungen entspricht. Da Motorräder in der Regel nicht täglich wie ein PKW gefahren werden, bleibt auch der Wert sehr stabil, so dass auch langfristige Finanzierungsmöglichkeiten bis zu 60 Monaten möglich sind.

 

Auch ein gutes Motorrad kann teuer sein. Wenn das Bargeld nicht vorhanden ist, haben Sie hier die Möglichkeit, für den Motorradkauf einen Kredit zu beantragen.

Nicht zu verwechseln mit einem kleine Moped für 1.000,- Euro kann ein gutes Motorrad weit über 20.000,- Euro kosten, je nach Typ, Alter und Marke. Wer so viel Geld gespart hat - Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer guten Bonität - Wer das Geld nicht aus dem Sparstrumpf zaubern kann, wird wohl den Motorradkredit in Anspruch nehmen müssen, wenn er sich den Wunsch vom neuen Motorrad erfüllen will.

 

Die Laufzeiten bei Motorrädern werden in der Regel von 24-60 Monaten festgelegt.

Je nach Kaufpreis und Wert des Krads kann die Kreditlaufzeit vereinbart werden. Mit 24 Monaten bei älteren Modellen, die unter 5.000,- Kaufpreis liegen, kommt man wahrscheinlich schon gut zum Ziel. Bei Neuen Motorrädern, die dann in die Region von 20.000,- Euro Kaufpreis gehen, sollte man die Kreditlaufzeit direkt höher wählen, da ja auch die Kreditrate noch tragbar sein soll, zumal man das Motorrad im Winter nicht nutzt und vielleicht noch einen Autokredit am laufen hat, der ebenfalls bedient werden muss.

 

Unsere Motorradkredite werden bereits ab 2,53% Zinsen angeboten.

Die Zinsen lehnen sich immer an den aktuellen Zins an, es sei denn die Herstellerbank hat besonders gute Angebote, um den Verkauf von Neufahrzeugen damit anzuschieben. 2,53% sind jedoch schon ein guter Zins, den Sie hier in Anspruch nehmen können. Sollte der Motorradkredit ohne Schufa beantragt werden, müsste man über die Schweiz gehen oder eine deutsche Bank finde, die ohne Schufa den Kredit gewährt. Hier gelten jedoch andere Zinssätze, nämlich höhere.

 

Wir bieten Ihnen hier die Möglichkeit, die ganze Motorradausrüstung direkt mit zu finanzieren.

Allein mit dem Kauf des Motorrads ist noch lange nicht Schluss mit dem Geld ausgeben, denn auch eine sichere Motorradkombi, die passenden Stiefel und der Helm sind nicht billig. Hier sollten Sie aber nicht sparen, denn Sicherheit im Straßenverkehr steht an erster Stelle. Mit einem günstigen Motorradkredit sind aber auch diese Kosten zu bewältigen, denn die Monatsrate erhöht sich dadurch nur unwesentlich.Ein neues oder fast neues Motorrad ist zwar etwas teurer aber man hat auch den Vorteil, mehr Sicherheit zu haben. Entscheiden Sie einfach selbst und nutzen Sie unseren Kreditvergleich, um den besten Anbieter für Ihre Motorradfinanzierung zu finden.