Durch einen Kreditvergleich bessere Konditionen sichern

Durch einen Kreditvergleich vor Antragstellung kann man ermitteln, welche Bank aktuell das günstigste Kreditangebot zu Ihrer Anfrage machen kann. Warum es hier gravierende Unterschiede geben kann, liegt an der Höhe der Kreditzinsen, die eine Bank für die gewünschte Kreditform festgesetzt hat, an verschiedenen Bankgebühren oder Vermittlerkosten, die in den Kredit eingerechnet werden, an einer eventuellen Kreditausfallversicherung, die auf den Kreditbetrag aufgeschlagen wird, an der Kreditlaufzeit (je länger die Laufzeit, desto höher sind meist die Zinsen) und an Ihrer Bonität, die die Bank vor einer Kreditvergabe prüft. Wenn man also einen Kreditvergleich nutzt, muss man immer mit den gleichen Vorgaben arbeiten, um tatsächlich einen neutralen Kreditvergleich zu erhalten.


Warum ein Kreditvergleich so wichtig sein kann

Wer einen Kredit sucht, plant damit eine große Anschaffung oder möchte einen lang gehegten Traum finanzieren. Doch nicht nur der eigentliche Zielbetrag ist wichtig, sondern immer öfters auch die Konditionen. In den letzten Jahren, besonders in der Niedrigzinszeit hat sich gezeigt, dass sich die Kreditangebote der deutschen und europäischen Banken drastisch unterscheiden können. Selbst nur wenige Prozentpunkte hinter dem Komma können bei größeren Anschaffungen zu großen Differenzen beim Endbetrag führen. Ein Kreditvergleich isst daher immer dann sinnvoll, wenn nicht nur die beste Kreditart für das geplante Vorhaben gefunden werden soll, sondern zudem auch der günstigste mit den besten Konditionen. Ohne einen Kreditvergleich kann der Weg dahin ziemlich mühevoll sein. Preise vergleichen ist in der heutigen Zeit das Wichtigste. Egal ob es sich um Elektronik, Obst, Waschmittel oder eben einen Kredit handelt. Für einen Vergleich im Finanzsektor gibt es zwei Wege. Zu einem kann der Verbraucher direkt bei jeder Bank einzeln anfragen und hoffen, dass er in den nächsten Tagen oder Wochen die Angebote bekommt, die er dann im Einzelnen in mühevollen Abendstunden miteinander vergleichen kann. Steht das Ergebnis fest, haben die Banken vermutlich bereits wieder die Konditionen verändert. Bei einem Kreditvergleich hingegen werden die Daten Tagesaktuell abgefragt. In nur wenigen Sekunden kann der Verbraucher das Ergebnis schwarz auf weiß am Bildschirm sehen und sich die besten Angebote ausdrucken. Wer sich diese in Ruhe angesehen hat, kann auf Wunsch auch gleich nach dem Kreditvergleich die Anfrage stellen und bekommt in der Regel schon am nächsten Tag einen weiteren Bescheid.

 

Der Kreditvergleich funktioniert ähnlich wie ein Kreditrechner, nur das der Vergleich wesentlich ausführlicher und realistischer ist, als ein Rechner. Mit einem einfachen Vergleich kann jeder in Sekundenschnelle problemlos alle aktuellen Bankkonditionen einsehen und berechnen. Ob Laufzeit, Rate, Zinsen und so weiter. Der Vorteil auch hier: Sie können gleich testen, ob Sie sich den Kredit auch wirklich leisten können, oder ob es sinnvoller wäre, die Laufzeit anzupassen. Ein Kreditvergleich ersetzt bereits das Gespräch mit einem Bankberater und erspart damit viele Mühen und vor allem den sonst so großen Zeitaufwand.


Durch einen objektiven Vergleich das passende Angebot finden

Wenn man einen Kreditvergleich zwischen mehreren Bankangeboten nutzt, bevor man einen Antrag stellt, kann man sicher gehen, dass man passend zu seinen Vorgaben schnell und unkompliziert das beste Kreditangebot findet. Wichtig ist bei einem Kredit immer der Verwendungszweck, denn Kredite zur freien Verwendung unterscheiden sich von den Zinsen zum zweckgebundenen Darlehen. So wird bei freier Verwendung als Sicherheit lediglich das Einkommen des Antragstellers gesehen, wobei z.B. bei einem Autokredit der Fahrzeugbrief als Sicherheit dient und somit bei Nichtrückführung des Kreditbetrages immer noch der Fahrzeugwert dagegen steht und den offenen Kreditbetrag abdecken wird.


Was man bei einem Kreditvergleich beachten sollte

Wenn man einen Kreditvergleich nutzt, bevor er seinen Kredit beantragt, muss mit gleichen Vorgaben arbeiten. Hier ist es beim Kreditvergleich wichtig, dass der gleiche Kreditbetrag, die identische Laufzeit und der Hinweis auf zweckgebunden oder zur freien Verwendung angegeben ist. Auch ist wichtig, ob der Kredit ohne Schufa beantragt werden soll oder ob die Schufa in diesem Falle keine Rolle spielt. Auch beim Sofortkredit gibt es teilweise Unterschiede bei den Zinsen, so dass man auch dies berücksichtigen muss, wen man Bankangebote vergleicht. Aus diesem Grund bietet sich ein Kreditvergleich an, in dem bereits mehrere Bankangebote untereinander ersichtlich sind, denn diese werden dann mit den gleichen Vorgaben ausgegeben. Eine elegantere Möglichkeit ist es, wenn Sie uns für Sie vergleichen lassen, denn Sie bekommen nicht nur die sichtbaren Angebote. Da jeder Antragsteller individuell zu betrachten ist, greifen wir bei unserem Kreditvergleich auch auf Banken zu, die Sie im Internet teilweise gar nicht finden, die aber trotzdem bessere Kreditangebote machen können.


Dringend Effektivzinsen vergleichen – Versteckte Gebühren beachten

Der Kreditvergleich bietet klare Vorteile. Keine lästigen Wege zu Banken und trotzdem deutschlandweit Kredite schnell vergleichen können. Seit kurzem müssen die Banken auch bei Onlineangeboten immer den Effektivzins ausweisen. Dies hat den Grund, dass bei einem Kreditvergleich oft der Unterschied von Nominal zu Effektiv zu hoch ist, ohne dass es der Kunde beim Vergleich gleich merkt und im Grunde genommen den Onlinekredit zu teuer aufnimmt, weil er das Geld schnell braucht. Auch ist im Zuge des Kreditvergleichs wichtig, ob die Bank auf eine Kreditratenausfallversicherung (Risikoversicherung) besteht. In diesem Falle wird der vollständige Versicherungsbeitrag auf die Kreditsumme aufgeschlagen und erhöht die Rückzahlungssumme. Auch die Vermittlerprovision, die allerdings von der jeweiligen Bank bezahlt wird, schlägt sich in den Effektivzinsen nieder.


Verwendungszweck spielt eine erhebliche Rolle

Ein Kreditvergleich sind nur aussagekräftig, wenn man beim Vergleichen darauf achtet, dass man auch den Verwendungszweck angeben kann. Dies spielt eine erhebliche Rolle, denn jeder weiß, dass es Autokredite bereits ab Null Zinsen gibt und beim Immobilienkredit sich die Zinsen momentan um die 2% bewegen, je nachdem wie lange man die Zinsfestschreibung wählt. Bei Krediten ohne Schufa sind die Zinsen bedeutend höher und bei Darlehen zur freien Verwendung werden keinerlei Sicherheiten bei der Bank hinterlegt, was wiederum anders bewertet wird. Man sollte also keine Äpfel mit Birnen vergleichen, wenn man ein Darlehen aufnehmen will, sondern beim Kreditvergleich immer die gleichen Vorgaben verwenden.


Kreditvergleichsrechner bieten Vorteile und schützen vor Ablehnung

Wenn man bei einem Kreditvergleich vermeiden möchte, dass es zu einer Ablehnung kommt, sollte man einen Kreditvergleichsrechner nutzen, der gleichzeitig die Möglichkeit bietet, Kredite zu berechnen. So kann man zuvor durch die Erstellung eines Haushaltsplanes einen bestimmten Liquiditätsüberschuss ermitteln, der für eine Rate eingesetzt werden kann. Haben Sie dies nicht getan, kann es passieren, dass die Bank nach Ihrem Antrag über deren bankeninternen Kreditrechner feststellt, dass entweder die Kreditsumme zu hoch ist oder die Laufzeit zu kurz gewählt wurde und man eine zu hohe Rate hätte, die den eigenen Haushalt überlastet. Das sollte vermieden werden, denn so kann der Eindruck entstehen, dass man seine finanziellen Verhältnisse nicht richtig im Überblick hat.

 

Bei unserem Kreditvergleich erscheinen Kreditangebote von zahlreichen Banken in Deutschland. So kann es durchaus sein, dass in einkommensschwachen Regionen bessere Kreditagebote gemacht werden als in einkommensstarken Bundesländern. Auch wenn die Zinsunterschiede nicht gravierend sind, kann es doch einige hundert Euro über die gesamte Kreditlaufzeit ausmachen. Auch können Sie online die gesamte Gegenüberstellung gut übersichtlich auswerten und in Ruhe abwägen, ob Ihnen das ermittelte Kreditangebot zusagt. Nicht immer genügt es, nur die Zinsen zu vergleichen, denn bei Veränderung der Laufzeit ändert sich auch oft der Zins. Hier haben Sie den Vorteil, dass je nach Laufzeit und Darlehenshöhe für Sie gratis gleich das günstigste Angebot erscheint.



Durch deutschlandweite Vernetzung mit Banken immer tagesaktuell

Durch den bundesweiten Kreditvergleich, den wir intern für unsere Kundschaft durchführen, können wir immer tagesaktuell das beste Angebot für einen Kredit unterbreiten, da hier durch eine digitale Vernetzung mehr als 20 Banken und deren Kreditangebote einbezogen werden und somit genau und passend zu Ihren persönlichen Vorgaben klare Parallelen gezogen werden können. Sobald Sie über das Internet Kontakt zu uns aufgenommen haben, ermitteln wir kostenlos den besten aktuellen Jahreszins, den Banken im Moment auf Ihrer Verhältnisse abgestimmt, anbieten, ob das Darlehen zur freien Verwendung oder zweckgebunden beantragt wird. Je nach Kreditsumme ist entweder eine Sicherheit erforderlich oder Sie bekommen das Geld von der Bank ganz ohne Sicherheiten ausbezahlt. Aus den verschiedenen Bankangeboten können Sie einen Überblick verschaffen, welcher Kredit am besten an Ihre Bedürfnisse angepasst erscheint. Achten Sie auch immer auf die Höhe des effektiven Zinses, der je nach Kreditart stark abweichen kann. Unsere Garantei ist auch 2016, dass wir bemüht sind, Ihre Kosten so gering wie möglich zu halten, weshalb wir gern auf eine Restschuldversicherung im Sinne unserer Kunden verzichten.


Alle Optionen mit kurzer wie langer Laufzeit durchspielen

 

Vor dem Vergleich sollten flüssige Mittel, die unter Umständen noch auf einem Konto liegen, genutzt werden. Alternativ lohnt auch die Frage bei Bekannten und Verwandten. Mit einem Kreditvergleich können Sie meistens Laufzeiten von 12 – 120 Monaten abfragen. Wir empfehlen: Wählen Sie immer eine kurze Laufzeit für die Rückzahlung. Natürlich sind die Rückzahlungsraten bei einem kurzen Kredit höher als bei einem langfristigen Darlehen. Dafür aber zahlen Sie in der Regel deutlich weniger an Zinsen. Ein Kreditvergleich mit den unterschiedlichsten Laufzeiten, zeigt schnell große Unterschiede.

 

Beim am häufigsten genutzten Darlehen handelt es sich um den so genannten Ratenkredit, bei dem sich ein Kreditvergleich immer lohnt. Zinsen von 1,99% bis 6,9% sind je nach Bank für einen Ratenkredit fällig. Hierbei zahlt der Kunde die geliehene Summe in monatlich gleichbleibenden Beträgen zurück. Die Laufzeit kann jedoch vom Kreditnehmer bestimmt werden. Großer Beliebtheit erfreut sich auch der Dispo- oder Rahmenkredit. Dieser zeichnet sich durch eine festgelegte Mindestrate sowie einen variablen Zinssatz aus. Auf diese Weise hat man auch die Möglichkeit, den Kredit vorzeitig zu tilgen. Auch hier sollte man beim Kreditvergleich beachten, dass eine vorzeitige Ablösung jederzeit möglich ist und wie hoch die Kosten sind. Ein weiterer Vorteil dieses Darlehens besteht darin, dass dieser ohne zeitliche Beschränkung noch einmal beantragt werden kann. Zu erwähnen sind des Weiteren die Sofortkredite, bei denen der Kreditvergleich meist große Unterschiede aufweist, denn die sofortige bevorzugte Bearbeitung kann sich in den Zinsen negativ niederschlagen. Dabei handelt es sich um einen Ratenkredit, der online beantragt wird und sich durch eine schnelle Abwicklung auszeichnet. Jenes Darlehen ist vor allem Personen zu empfehlen, welche innerhalb kurzer Zeit an ihr Geld kommen wollen. Wer in erster Linie Immobilien finanzieren will, sollte zum Annuitätendarlehen greifen. Die Belastung erfolgt hierbei jährlich, wobei sich der zu zahlende Betrag aus dem Zinssatz sowie der Tilgungsrate zusammensetzt. Hier wird man bei einem Kreditvergleich feststellen, dass die Zinsen der Banken meist nicht sehr stark abweichen. Zudem sind Fremdwährungskredite zu nennen. Diese werden oftmals deshalb beantragt, weil sie bis zu 40% günstiger als Darlehen in Euro sind. Obwohl der Abschluss in der ausländischen Währung vollzogen wird, erhält man die vereinbarte Geldsumme in Euro ausbezahlt. Allerdings unterliegt jener Kredit stets den aktuellen Kursschwankungen.


Nie etwas überstürzen, sondern in Ruhe gegenüberstellen und abwägen

 

Ein Darlehen ist immer verführerisch. Besonders bei einem Kreditvergleich zeigt sich, wie günstig Geld heute zu haben ist. Seit der neuesten EZB Entscheidung ist Geld sogar noch billiger. Wir leben in einem Schlaraffenland. Doch genau das kann schnell zu falschen Ansätzen verleiten. Wenn Sie einen Kreditvergleich durchgeführt haben, lassen Sie sich bitte immer ausreichend Zeit für die weitere Entscheidung. Übereilte Abwicklungen machen keinen Sinn, auch wenn die Bank schnell eine Zusage macht. Lieber nach einer Kreditzusage noch ein bisschen suchen und eventuell noch einen günstigeren Kreditanbieter finden. Denken Sie immer daran, dass ein Vertrag schnell unterzeichnet ist.

 

Oft sind Kosten versteckt, die nicht direkt ersichtlich sind. Hinterher kann es für Sie schwer werden, wenn Sie nicht alle Faktoren gegenübergestellt haben. So sollte man sich nicht von günstigen Zinsen blenden lassen, wenn besonders hohe Nebenkosten entstehen. So verdienen Banken auch an einer Restschuldversicherung, die gern an den Kunden verkauft wird und keinesfalls kostenlos ist. Im Gegenteil wird der gesamte Versicherungbetrag zu der Kreditsumme hinzu gezählt und erhöht den Effektivzins enorm. Auch andere Bank- oder Vermittlergebühren müssen aufgeführt sein und wirken sich auf die Effektivzinsen aus. Hier einige Tips, wie Sie den Kreditvergleich richtig machen und auf was Sie noch achten sollten.


Schufa zuvor prüfen, um einen neutralen Kreditvergleich zu erhalten

 

Wenn Sie einen Kreditvergleich nutzen, sollte die Schufa-Auskunft immer zuvor geprüft werden. Die Schufa ist leider dafür bekannt, dass häufig Fehler in den Datenbeständen vorliegen. Die Schutzgemeinschaft nimmt alle Daten zu einer Person von den Vertragspartnern automatisch entgegen. Eine Prüfung auf Richtigkeit jedoch unterbleibt. Jeder Bundesbürger kann einmal pro Jahr eine Schufa Auskunft kostenlos abfragen. Jede weitere Anfrage wird kostenpflichtig. Vor einem Kreditvergleich und dem Antrag sollten die dort vermerkten Daten überprüft werden, damit auch Sie wissen, was die Bank von der Schufa-Holding für Informationen über Ihre Person erhält. Nur so erhalten Sie neutrale Ergebnisse aus einem Kreditvergleich.

 

Private Anbieter mit einbeziehen

 

Immer häufiger wird die Möglichkeit genutzt, über Plattformen im Internet private Kredite zu erhalten oder auch zu vergeben. Privatpersonen verleihen hier Geld an Dritte und stellen damit eine gern gesehene Alternative zu herkömmlichen Kreditvergaben dar. Auf der Webseite einer Online-Kreditbörse können vorab unverbindlich und kostenfrei Angebote eingesehen und verglichen werden. Dazu gibt der Nutzer seine persönlichen Daten in die entsprechenden Felder ein. Des Weiteren macht er Angaben über den gewünschten Geldbetrag, wofür er diesen verwenden möchte und über die Laufzeit des Kredits. Diese Informationen werden im Anschluss versendet und für Diejenigen sichtbar gemacht, die ein Darlehen vergeben möchten. Aus der Anzahl der Angebote kann nun gewählt werden, welcher Kredit den eigenen Vorstellungen entspricht und beide Parteien haben nun die Möglichkeit, einen Kreditvertrag zu vereinbaren. Sobald ein gutes Einkommen vorhanden ist, ist man meist auch kreditwürdig. Entweder man weiß dies bereits oder man merkt es, wenn es zu einer schnellen Kreditzusage kommt. Hier sollten Sie sich aber etwas mehr Zeit nehmen und tatsächlich nicht das erstbeste Kreditangebot wählen. Prüfen Sie beim Kreditvergleich genau, ob nicht noch ein besseres Angebot für Sie in Frage kommt.


Auch die persönliche Situation macht Unterschiede

Entscheidend für die Kreditwürdigkeit des einzelnen potentiellen Schuldners sind das Einkommen und die finanziellen Verpflichtungen. So holen professionelle Kreditinstitute neben den Bankbelegen für die letzten Löhne und Gehälter auch umfassende Unterlagen auf der Ausgaben-Seite ein: Hat ein Schuldner Kinder, die in einem anderen Haushalt leben? Ist er ihnen oder einem geschiedenen Ehegatten noch unterhaltspflichtig? Wie hoch sind die monatlichen Belastungen durch die Miete und das eigene Auto? Dies sind Fragen, die auch bei der Vergabe von Krediten eine große Rolle spielen.

 

Der seriöseste Weg, einen Kreditvergleich zu machen, ist, wenn man einen kostenlosen Kreditrechner benutzt, in dem die Daten der Banken direkt hinterlegt sind, also Zinsen und Bankgebühren, um genau abwägen zu können, wer Ihnen das beste Angebot unterbreiten kann. Nutzen Sie unser kostenloses Angebot, Kredite direkt online zu vergleichen, denn dort sind alle Bank- und Vermittlergebühren beinhaltet, so dass auch der Effektivzins von der jeweiligen Bank ermittelt werden kann. Vergleichen Sie in Ruhe und suchen Sie sich das beste Angebot heraus. Nach dem Sie mit unserem kostenlosen Kreditvergleich alle für Sie relevanten und wichtigen Faktoren ermittelt und auch abgeglichen haben, können Sie direkt zwischen verschiedenen Banken und Anbietern wählen, selbst abwägen wer Ihren Vorstellungen entspricht und Ihren Kredit dort direkt beantragen. Achten Sie auf unseriöse Angebote, bei denen vorab Gebühren verlangt werden, ohne dass eine Leistung erbracht wurde.