Kredit trotz Schufa

Hier Kredite trotz Schufa-Einträgen beantragen

Der Kredit ohne Schufa ist ein einzigartiges Produkt. Der Kreditgeber geht dabei meistens ein sehr hohes Risiko ein, das wesentlich größer ist als bei regulären Darlehen. Meistens wird keine Schufa Auskunft abgefragt und es erfolgt kein Eintrag in die Schufa Datenbank. Der Grund ist meistens einfach. Viele der Kreditgeber sitzen im Ausland oder aber es handelt sich um eine Bank in Deutschland, die sich gegen eine Zusammenarbeit mit der Schufa wehrt. Einige Finanzierungsinstitute, die dem Druck der Schufa widerstehen können, sind auch hier bei uns noch zu finden.

Neben dem schufafreien Kredit, sind es aber vor allem die regulären Kredite, die immer wieder sorgen beim Kunden führen. Die meisten Antragsteller gehen heute immer noch für einen Bedarf zunächst zu der Bank. Das Darlehen dort erfolgt also in der Regel über die Schufa. Der Antragsteller nimmt nicht nur die langen Fahr- und Wartezeiten in Kauf, sondern auch die neugierigen Fragen des Bankberaters. Die meisten Berater fragen gerne nach dem Verwendungszweck, obwohl dieser eigentlich bei Kleinkrediten bis zu 50.000 Euro keine große Bedeutung hat.


Unterschied zu einem Kredit ohne Schufa

Neben dem Kredit ohne Schufa, der sehr häufig gesucht wird, weil es bereits eine Ablehnung z.B. der Hausbankgab, suchen doch viele Antragsteller nach dem Kredit trotz Schufa.

Beide Kreditformen sollte man nicht miteinander verwechseln, denn bei einem Kredit ohne Schufa sollte man davon ausgehen können, dass keine Schufa-Auskunft über den Antragsteller eingeholt wird und auch kein neuer Eintrag über den beantragten und ausbezahlten Kredit gibt. Möglichkeiten gibt es hier viele, ob über einen Schweizer Kredit, ein Hypothekendarlehen, das die Bank nicht an die Schufa meldet oder B-Schufa Darlehen, bei denen nur harte Schufa-Merkmale an die Schufa-Holding gemeldet werden.

Beim Kredit trotz Schufa kann man bereits aus dem Namen entnehmen, dass es sich um einen Kredit handelt, der trotz Schufa-Einträgen angeboten wird.

Was man beim Kredit trotz Schufa beachten sollte

Interessanterweise kommt es bei diesem immer noch sehr klassischen Wege auch zu den meisten Ablehnungen. Dabei muss nicht einmal ein negativer Vermerk in der Schufa vorhanden sein. Manche Kreditsuchende machen das, was fataler Weise immer viele Verbraucherverbände empfohlen haben und setzen sich damit direkt ins Aus. Sie fragen nicht nur bei der einen Bank nach, sondern gleich bei mehreren. Das ist natürlich verlockend. Denn direkt neben der Bank AB sitzt gleich auch die Bank BB. Also kann auch hier die Anfrage erfolgen, vielleicht sind die Konditionen besser. Doch schnell wird vergessen, dass jede Anfrage auch zu einem Vermerk in der Schufa führt. Dadurch sinkt der persönliche Bonitätsrang immer weiter ab. Mit dem Erfolg, das die Bank ablehnt. Denn diese lassen sich meistens nur einen Kurzauszug geben und blicken dabei im Fokus nur auf den Ranking-Score, der für ihre persönliche Bonität steht. Gefällt der nicht, wird abgelehnt. Die meisten Banken wickeln übrigens die Bonitätsfrage gar nicht mehr hausintern ab. Dafür gibt es direkte externe Firmen, die das Übernehmen und dann nur automatisiert den Ranking-Score übermitteln. Das geht entweder innerhalb weniger Stunden oder in Sekunden, vollkommen automatisiert. Viele kennen ähnliches bei der Bestellung im Versandhandel, wo bei Neukunden ebenfalls eine automatisierte Abfrage in nur wenigen Sekunden über die Zahlungsart entscheidet.

Wir verhält es sich, wenn der Kredit trotz positiver Schufaeinträge abgelehnt wird

Jeder Mensch kann ab dem 18. Lebensjahr von einer Bank Geld bekommen, wenn die Rahmenbedingungen den Richtlinien der jeweiligen Bank entsprechen. So fängt es meist an mit einem Führerscheinkredit oder einem darauf folgenden Autokredit und entwickelt sich schnell über den ausgelasteten Dispo bis hin zu einer Überschuldung.

Beantragt man nun einen neuen Kredit, z.B. bei der Hausbank, sieht der Bankberater, dass Ihre finanzielle Situation keinen neuen Kredit zulässt. Die Antwort auf Ihre Kreditanfrage könnte lauten: „Aufgrund Ihrer Schufa-Auskunft ist leider keine neue Kreditvergabe möglich!“. Hier spricht man jedoch eigentlich von einer positiven Schufa, denn es sind noch keine Negativeinträge vorhanden. Die Frage, die sich stellt, ist, ob man denn nicht irgendwo einen Kredit trotz dieser Einträge bekommen kann, also einen Kredit trotz Schufa.

Da Hausbanken sehr restriktiv Entscheidungen über Kreditvergaben fällen, also demnach oft auch negative Entscheidungen, sollte man nun eine Bank oder einen Kreditvermittler finden, der in der Lage ist, Ihnen trotz Ihrer Schufa-Auskunft ein Darlehen zu verschaffen. Die DKS ist einer dieser möglichen Partner, denn durch viele Jahre Erfahrung bei Krediten ohne Schufa kennt man sehr viele Banken, die trotzdem positive Kreditentscheidungen fällen.

Das kennen viele Antragsteller bei der Bank vor Ort. Sie wissen, dass Sie eine gute Schufa haben. Die Bank lehnt aber dennoch ab. Die genauen Gründe werden nicht genannt. Die Bankberater sind dazu angehalten, darüber keine Auskunft zu geben. Ohnehin sehen die meisten Berater in der Bank auch nur eine Zahl, andere Angaben fehlen. Je nachdem wie diese Zahl ausfällt, folgt die Entscheidung zu einer Ablehnung oder einer Bewilligung. Meistens sind die Vorgaben für die Mitarbeiter in der Bank sehr restriktiv. Sie haben keinen Bewegungsspielraum. Genau in diesem Punkt kommen wir ins Spiel. Denn wir haben genau diesen Bewegungsspielraum und können auch dann helfen, wenn die Bank abgelehnt hat. Auch bei Problemen in der Schufa Auskunft ist es für uns möglich, dennoch einen geeigneten Kreditgeber zu finden, der ihre Wunschsumme zu fairen Konditionen finanzieren kann.

Beachten Sie aber, dass es nicht immer nur die Schufa Auskunft sein muss, die zu einer Ablehnung bei der Bank vor Ort führt. Manchmal sind es auch die Einkommensaufstellungen. Sie müssen bei jedem Kredit Auskunft zu Einnahmen und Ausgaben offenlegen. Sind diese Daten falsch oder führen sie zu spekulativen Ansätzen, kann das ebenfalls zu einer Ablehnung führen. Besonders dann, wenn die Ausgaben sehr niedrig sind. Die Banken haben Vergleichssätze, die sie anführen und mit den Angaben des Kunden abgleichen. Kommt es dort zu Abweichungen, kann das zu einer Ablehnung für den Wunschkredit führen. Auch bestehende Altkredite können dazu führen. Viele Bankkunden sind in der Annahme, dass die fristgemäße Bedienung eines laufenden Kredits nach einiger Zeit positiv gewertet wird. Erstaunlicher Weise ist es aber so, dass die ständige Bedienung genauso bewertet wird, als wenn sie mehrmalig die Rate verspätet gezahlt haben. Es wird meistens kein Unterschied gemacht.

Das Einkommen ist hoch genug, der Schufa-Score ist gut und trotzdem Kredit abgelehnt

Wenn Ihr Nettoeinkommen hoch genug ist, um einen Kredit bekommen zu können und auch der Score Wert im Rahmen liegt, kann eine Ablehnung lediglich darauf beruhen, dass zu hohe bestehende Verbindlichkeiten bestehen. Hier ist es fast nicht möglich, trotz dieser Verbindlichkeiten neue Kreditverbindlichkeiten einzugehen, wenn man nicht zahlungsunfähig werden möchte, was heutzutage keine Seltenheit ist.

In diesem Falle bietet es sich an, über die DKS eine Zusammenfassung dieser Verbindlichkeiten zu veranlassen und bei der Umschuldung den neuen Kreditbedarf mit zu decken. Hierdurch erlangt man zahlreiche Vorteile, denn 1. werden alle Altverbindlichkeiten als erledigt an die Schufa gemeldet und es steht lediglich nur noch der Umschuldungskredit in der Schufa, Sie erlangen wieder freie Liquidität und können sich eventuell sogar den Wunsch, der geplant war trotz Ihrer Schufa erfüllen.

Welche Möglichkeiten gibt es, trotz negativer Schufa einen Kredit zu beantragen

Die Beantragung eines Kredites trotz negativer Schufa ist hier nicht das Problem, denn zahlreiche Onlineportalebieten schnell und unkompliziert über ein einfaches Formular die Möglichkeit, Kredite trotz Schufa zu beantragen. Hier stellt sich die Frage, ob diese Bankkontakte tatsächlich vorhanden sind oder ob es sich nur um Fangangebote handelt. Grad beim Kredit trotz Schufa ist hier Vorsicht geboten, denn zahlreiche unseriöse Kreditvermittler treiben in diesem Bereich ihr Unwesen und schädigen den Antragsteller durch Vorkasse und horrende Bearbeitungsgebühren noch mehr. Besonders vorsichtig sollte man sein, wenn per Nachnahme bezahlt werden soll. In diesem Falle kann man fast immer von unseriösen Angeboten ausgehen.

1. Möglichkeit ist ein Schweizer Kredit, bei trotz Schufa-Einträgen ein Kreditvertrag möglich wird.

Da die Schweizer Kreditinstitute nicht an die Auskunftei in Deutschland angeschlossen sind, haben sie auch keinerlei Möglichkeiten, auf Ihre Schufa zuzugreifen. Dadurch erhöht sich natürlich auch das Ausfallrisiko bei Nichtrückführung der ausbezahlten Kreditsumme. Aus diesem Grund halten sich Schweizer Banken an klare Richtlinien bei der Kreditvergabe, die sich in Höhe des Einkommens, Dauer des Arbeitsverhältnisses, Familienstand und Höchstalter bei Beantragung widerspiegeln. weiter informieren…..

2. Möglichkeit ist, deutsche Banken zu finden, die bei negativer Schufa trotzdem bereit ist, Geld auszukehren.

Hier ist die Wahrscheinlichkeit zwar etwas geringer, eine Bank zu finden, was jedoch nicht heißen soll, dass es diese Banken nicht gibt. So gibt es z.B. Banken, die bei als erledigt gemeldeten negativen Verbindlichkeiten und einer darauffolgenden Wohlverhaltensphase keine Hinderungsgründe für die Kreditvergabe sehen. Die Erledigung dieser Negativeinträge ist jedoch meist klare Voraussetzung für einen neuen Kredit. weiter informieren…

Schufa neutrale Abfrage

Nun empfehlen die Verbraucherbehörden gerne die schufaneutrale Abfrage bei den Banken vor Ort einzufordern. Doch hier entstehen gleich zwei Probleme. Die meisten Bankbearbeiter überhören das gerne und melden dann doch die Anfrage an die Schufa. Immerhin haben sie nur so die Möglichkeit, ein wirkliches Angebot zu machen. Bei einer schufaneutralen Abfrage fehlen wesentliche Details, die genauen Bonitätsangaben zu dem Kunden können nicht eingesehen werden. Daher funktioniert die schufaneutrale Abfrage in den meisten Fällen überhaupt nicht.

Alternative Online-Antrag

Nun werden Sie sich fragen, warum gerade die Online Abwicklung besser sein soll. Die Frage ist berechtigt. Wer sich hierbei für einen regulären Kredit entscheidet, muss natürlich auch mit einem Eintrag und einer Abfrage in der Schufa rechnen. Der große Vorteil bei einem Online-Antrag ist aber, dass Sie nicht bei einer festen Bank sind. Wir arbeiten mit einer Vielzahl von Finanzierungspartnern zusammen, wodurch wir nicht nur die tagesaktuellen Zinskonditionen haben, sondern auch einen großen Pool von Banken. Dadurch sind zu einem die Erfolgschancen deutlich besser als in der Bank vor Ort und zugleich ebenfalls die Zinsen. Selbst bei Problemen in der Vergangenheit, finden wir oftmals einen guten Finanzierungspartner. Unsere Kreditgeber blicken nicht nur auf den Ranking-Score, sondern direkt auf den Antragsteller. Ein weiterer Unterschied, der für Sie besonders wichtig ist. So werden Sie nicht einfach nur zu einer beliebigen Abfragenummer, sondern auch zu einem Kunden, zu einem Menschen, der eine Geschäftsbeziehung eingehen möchte.

Kredit ohne Schufa oft beste Alternative

Sie sehen aus den obigen Erklärungen bereits, wie komplex und schwierig die Schufa und die Beurteilung ist. Die Politik hat sich schon mehrmals erfolglos eingemischt. Eine Verbesserung der Informationspolitik ist nicht erfolgt. Ab nächstes Jahr könnte es die Schufa sogar noch einfacher haben. Dann können auch strittige Forderungen zunächst vermerkt werden. Insgesamt ist der Kredit ohne Schufa bei kleinen Wünschen oft die bessere Wahl. Sie können diesen bis zu einem Kreditwunsch von 5.000 Euro bei uns diskret und einfach online beantragen. Vorkosten entstehen nicht. Die Auszahlung erfolgt nur wenige Tage später auf ihr deutsches Konto. Ganz interessant in diesem Zusammenhang ist der Blick auf die Zinsen. Wer heute einen Kredit ohne Schufa erhält, profitiert auch von niedrigen Zinsen, die sich von einem regulären Darlehen praktisch kaum noch oder nur marginal unterscheiden. Bei einem Antrag über unsere Seite gehen Sie bei einem Kredit ohne Schufa auf Nummer sicher. Wir verzichten auf Vorkosten, auf Verträge per Nachnahme und auf Hausbesuche. Dadurch wird das Darlehen ohne Schufa besonders kostengünstig und ist mit einem normalen Kredit zu vergleichen. Nur das wir eben auf den Schufa Eintrag und die Auskunft verzichten. In Frage kommen also sowohl Personen, die Probleme mit den Schufaeinträgen haben als auch jene, die ihren hervorragenden Ranking-Score nicht gefährden möchten. Häufig erfolgt die Abwicklung über eine ausländische Bank oder ein Schweizer Institut. Dabei handelt es sich jeweils um renommierte Banken, mit Hauptsitz in der EU oder in der Schweiz. Nach den neusten Regel innerhalb der EU, gelten für Bankkunden einer europäischen Bank immer der gleiche Verbraucherschutz, wie auch in Deutschland. Nur das eben die Schufa in anderen Ländern nicht bekannt ist und somit einen enormen Vorteil bietet.